Lieber Eberswalder Bürgerinnen und Bürger, die CDU Eberswalde hat am 04.09.2020 ihr traditionelles Herbstfest, verbunden mit einem Rundgang durch den Eberswalder Zoo, durchgeführt. Als Gäste konnten wir den Bundestagsabgeordneten Herrn Jens Koeppen und den Fraktionsvorsitzenden der CDU Brandenburg, Dr. Jan Redmann, begrüßen. 

 

 



Fotos: Peter Hans Horn



Den Rundgang unter der Leitung des Zoodirektors Dr. Bernd Hensch haben die Mitglieder der CDU-Stadtfraktion für interessante Gespräche genutzt. Unser Herbstfest haben wir dann mit dem Grillbuffet ausklingen lassen.

In unserer Fraktionssitzung am 07.09.2020 haben wir die Ausschusssitzungen, die nun wieder als Präsenzsitzungen durchgeführt werden, vorbereitet. Gleichzeitig haben wir die geplanten Maßnahmen zur Geh- und Radwegsanierung im Stadtgebiet für die Jahre 2021 / 2022 diskutiert. Die Maßnahmelisten werden im Herbst 2020 im Ausschuss für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr vorgestellt.

In unserer Sitzung haben wir auch die Informationsveranstaltung für die Stadtverordneten zu den Möglichkeiten und Grenzen der Bestellung von Erbbaurechten im Rahmen einer kommunalen Grundstückspolitik ausgewertet. 

Am 12.09.2020 haben die Eberswalderinnen und Eberswalder über das Bürgerbudget 2021 entschieden. Abgestimmt werden konnte im Eberswalder Familiengarten und auf Grund der aktuellen Situation alternativ auf der Homepage der Stadt Eberswalde. Insgesamt wurden 101 Vorschläge eingereicht. Die CDU-Fraktion bedankt sich bei allen Einreichern für die Ideen, Vorschläge und Wünsche für die weitere Entwicklung der Stadt Eberswalde und des Vereinslebens. Wir sehen das Bürgerbudget in dieser Form als wichtige Beteiligungsmöglichkeit der Einwohnerinnen und Einwohner bei der Gestaltung des städtischen Haushaltes. 

Uwe Grohs, CDU Fraktionsvorsitzender 

 

Nach oben