Politik trifft Wirtschaft

Jens Koeppen und Danko Jur bei der WILAB Straßenbau- und Baustoffprüfung

Frank Wimmers, Jens Koeppen und Danko Jur (v.l.n.r., Foto: Carolin Bucher)
Frank Wimmers, Jens Koeppen und Danko Jur (v.l.n.r., Foto: Carolin Bucher)
In der Reihe "Politik trifft Wirtschaft" war am vergangenen Mittwoch, 16. April 2014, die WILAB Straßenbau- und Baustoffprüfung Ziel des Unternehmensbesuches von Jens Koeppen, direkt gewählter CDU Bundestagsabgeordneter der Region Uckermark und Oberbarnim. Begleitet wurde er dabei von seinem Parteikollegen, Kreistagsfraktionsvorsitzenden und Landtagskandidaten Danko Jur.

Die Firma WILAB bietet Qualitätsüberwachungen für Baustoffe und Bauverfahren sowie Beratung bei Infrastrukturprojekten, von der Planung über baubegleitende Qualitätsüberwachung bis zur Zustandserfassung. Hinzu kommen noch Dienstleistungen im Bereich Analyse und Gutachten für Bauvorhaben.

Geschäftsführer Frank Wimmers und sein Geschäftspartner Christian Möllers nutzen die Gelegenheit und sprachen mit den Abgeordneten über die Infrastrukturpolitik und ihre Rahmenbedingungen. Sicher ist, dass Firmen wie WILAB unmittelbar durch Mittelkürzungen im Infrastrukturbereich betroffen sind, zählen der Bund, der Landkreis und vor allem das Land Brandenburg mit zu seinen Hauptauftraggebern.

In den vergangenen Jahren wuchs das Unternehmen kontinuierlich und verbreiterte sein Kompetenz über die Jahre. Mittlerweile stehen 10 Arbeitskräfte in Lohn und Brot. Die Firma ist ein begehrter Betrieb für Praktika und Ferienarbeiten sowie Ausbildungsbetrieb. Im abschließenden Rundgang durch das Labor verschafften sich die beiden Politiker einen Einblick in das tägliche Geschäft der Firma.

Nach oben