Praxis für Politik

Jens Koeppen als Kindergärtner

Jens Koeppen (Foto: Laurence Chaperon)
Jens Koeppen (Foto: Laurence Chaperon)
Jedes Jahr eine neue Herausforderung – in diesem Jahr absolviert CDU Bundestagsabgeordneter Jens Koeppen sein Praktikum als  Kindergärtner bei der VIVATAS GmbH in Eberswalde. 

Am Dienstag, den 05. August, ist um 9:00 Uhr Dienstbeginn für den Praktikanten. Den Politiker erwarten 9 aufgeweckte Mädchen und Jungen; bunt gemischt aus Krippen-, Kindergarten- und Schulkindern.

Jens Koeppen: „Ich freue mich schon sehr auf meinen Tag als Erzieher zwischen den Kindern bei der VIVATAS GmbH. Das wird sicher toll. Wir werden spielen und toben und ich werde versuchen, so gut wie möglich alle Aufgaben eines Kindergärtners zu übernehmen und das komplexe Berufsbild des Erziehers kennenzulernen.“

Jens Koeppen kennt das Team der VIVATAS GmbH um Geschäftsführer Helmut Berger bereits aus einem früheren „Praktikum“ im Bereich der Altenpflege. In diesem Jahr bietet die VIVATAS Tagespflege für ihre Mitarbeiter eine hausinterne Kinderferienbetreuung an. Dieses Engagement des Arbeitgebers unterstützt Jens Koeppen ausdrücklich und möchte sich auch deshalb persönlich einbringen. „Das ist natürlich eine tolle Sache für die Arbeitnehmer mit Kindern. Sie bringen ihre Kinder einfach mit zur Arbeit und können sich sicher sein, dass sie hier im Hause gut betreut werden. Ich wünsche mir, dass dieses Beispiel Schule macht und sich vielleicht auch andere Unternehmer für diese Idee begeistern lassen. Das ist ein exzellentes Beispiel für Familienfreundlichkeit im Unternehmen.“, so Jens Koeppen.

 

Bereits zum neunten Mal beteiligt sich Jens Koeppen an der Aktion „Praxis für Politik“ des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft (BDWI). Abgeordnete des Deutschen Bundestages und des Europäischen Parlaments können über ein Kurz-Praktikum in unterschiedliche Dienstleistungsunternehmen und deren Tätigkeitsprofile hinein schnuppern. Ziel ist es, den Abgeordneten einen Einblick in verschiedene Branchen der Dienstleistungswirtschaft zu bieten und den Kontakt zwischen den regionalen Dienstleistungsanbietern und den Abgeordneten vor Ort zu intensivieren.

 

Der BDWi steht für 15 Branchen der Dienstleistungswirtschaft, deren Berufsverbände sich im diesem Verband zusammengeschlossen haben. Mit rund 100.000 Unternehmen und 1,5 Millionen Mitarbeitern vertritt der BDWi vor allem mittelständische Unternehmen.

 

 

 

Ansprechpartner/ Organisation:

Carolin Bucher; wiss. Mitarbeiterin Jens Koeppen MdB

Fon: 03332 - 835483

 

 

Kontakt Unternehmen:

VIVATAS GmbH  - Lichterfelder Straße 1-4 - 16227 Eberswalde

Fon: 03334 280280

E-Mail: info@vivatas.de

 

-www.jens-koeppen.de-

Nach oben