Breite Unterstützung für die Barnimer Handelsstraße

Jens Koeppen (MdB) zum Ausbau der "Telekomstraße"

Jens Koeppen
Jens Koeppen

Zu den aktuellen Presseberichten zur Unterstützung des Ausbaus der Barnimer Handelsstraße äußerte sich der regionale Bundestagsabgeordnete der CDU/CSU-Fraktion Jens Koeppen wie folgt:

„Ich begrüße es außerordentlich, dass der Ausbau der so genannten Telekomstraße neue und breite Unterstützung erfährt. Es ist ein gutes Zeichen, dass das Thema weiterhin in der Öffentlichkeit präsent ist und sich etwas bewegt.

Nach wie vor sind wir der Überzeugung, dass der Ausbau sinnvoll und notwendig ist. Neben den wirtschaftlichen Vorteilen für die ansässigen Firmen in Finow, bedeutet der Ausbau auch eine Verkehrsentlastung für die Stadtmitte von Eberswalde und ist damit ein Gewinn für die Bürgerinnen und Bürger. Bessere Vernetzung und kürzere Wege bedeuten schließlich einen guten Beitrag zum Gemeinwohl.

Darüber hinaus ist die direkte Verbindung zwischen dem Ober- und Niederbarnim ein Plus für den gesamten Landkreis. Umso erfreulicher ist es, dass auch aus der Verwaltung positive Signale zum Ausbau zu vernehmen sind."

Weitere Informationen über die Arbeit des Abgeordneten Jens Koeppen finden Sie auf der Internetpräsenz unter:

www.jens-koeppen.de

Nach oben