Sonderausschuss BER

Ingo Senftleben: Ministerpräsident Woidke bleibt beim Flughafen BER blass

Ingo Senftleben (Quelle: CDU Landesverband Brandenburg)
Ingo Senftleben (Quelle: CDU Landesverband Brandenburg)
Zu den Ergebnissen der heutigen Sitzung des Sonderausschusses BER sagt Ingo Senftleben, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg:

„Die Aussagen von Ministerpräsident Woidke zu den Problemen am Flughafen BER sind nicht zufriedenstellend. Beim größten und wichtigsten Infrastrukturprojekt des Landes bleibt er blass.
 

Es gibt kein belastbares Ergebnis seines drei stündigen Arbeitsgesprächs auf der Flughafenbaustelle Wir fordern, dass die Zukunft des Flughafens BER endlich Chefsache wird. Dazu gehören verlässliche Antworten zur Eröffnung, zum Schallschutz und zur Kostenfrage des BER."

Nach oben