Förderverein Sportzentrum Westend gegründet

Beitrag der CDU- Fraktion im Amtsblatt Eberswalde vom 16. September 2013

Uwe Grohs
Uwe Grohs
Liebe Eberswalderinnen und Eberswalder,
am 27.08.2013 hat sich der Förderverein für das Sportzentrum Westend auf Initiative von CDU-Stadtverband und -Fraktion gegründet. Aus der CDU-Stadtfraktion wurden Monique Schostan und Uwe Grohs Gründungsmitglieder. Das Sportzentrum Westend hat jährlich ca. 230.000 Besucher. Die schwierige Finanzlage der Technischen Werke bezüglich des Freizeitbades „baff“ führte zu der Idee, einen Förderverein zu gründen, der sich parteiübergreifend aktiv für den Erhalt des Sportzentrums mit seinem Freizeitbad einsetzt.

Der Verein kann und will dabei nicht in die Aufgaben der Geschäftsführung, des Gesellschafters und des Aufsichtsrates eingreifen. Die Arbeit im Förderverein ist ehrenamtlich. Zum Vorsitzenden des Vereins wurde der Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen gewählt. Gemäß Satzung besteht der Zweck des Vereins in der Förderung des Schwimmsports und des öffentlichen Freizeitsports im Sportzentrum Westend. Der Förderzweck kann z. B. durch eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit, das Durchführen von Veranstaltungen bzw. auch durch finanzielle und materielle Unterstützung erreicht werden. Die Einzelmitgliedschaft im Verein kostet 5,00 Euro pro Monat. Weitere Informationen zum Förderverein werden in Kürze in einem Internetauftritt gegeben.

Nach oben