Neuigkeiten
29.10.2018
„In den letzten zwei Jahrzehnten hat Angela Merkel die Union ganz wesentlich geprägt. Ihr verdanken Deutschland und die CDU eine überaus erfolgreiche Epoche“, sagt Ingo Senftleben zu ihrer Entscheidung. 

19.10.2018
Liebe Eberswalder Bürgerinnen und Bürger,

die Eberswalder CDU hat im Rahmen einer Meinungsumfrage an alle 22.000 Haushalte der Stadt Eberswalde Fragebögen versandt. Wie schon vor der Kommunalwahl 2014 möchten wir durch eine Umfrage die Meinungen, Hinweise, Ansichten, Vorschläge und Kritiken zu bestimmten Themenkomplexen erfahren. Bis zum 15. Oktober 2018 hatten die Eberswalder Bürgerinnen und Bürger Zeit, sich z. B. zu den Themen Infrastruktur (Straßen, Wege u. ä.), Innere Sicherheit, Bildung, Kultur, Sport und Sonstiges) zu äußern.

Aber auch nach diesem Termin sind wir für Anregungen und Hinweise zu diesen und weiteren Themen dankbar. Gemeinsam mit dem CDU-Stadtverband werten wir derzeitig die Ergebnisse der Umfrage aus, um auf dieser Basis die Programme für unsere zukünftige Arbeit unter Beachtung der Anregungen der Eberswalder Bürgerinnen und Bürger zu erstellen.
weiter

17.10.2018
 In einem Interview in der Potsdamer Neueste Nachrichten vom Mittwoch wirft die SPD-Bildungsministerin, Britta Ernst, den Ostdeutschen mangelnde Erfahrung mit der Demokratie vor. Dazu sagt der Generalsekretär der Brandenburger CDU, Steeven Bretz:

01.10.2018
Gemeinsame Presseerklärung von Info Senftleben und Ingo Hansen zum Internationalen Tag der älteren Menschen
Zum Internationalen Tag der älteren Menschen, der im Jahr 1990 von den Vereinten Nationen beschlossen wurden, sprechen sich Ingo Senftlgeben, Landesvorsitzender der CDU Brandenburg, und Ingo Hansen, Landesvorsitzender der Senioren Union Brandenburg, für einen intensiveren Dialog zwischen den Generationen aus. 


07.09.2018 | CDU-Landtagsfraktion
Automobilindustrie muss für Dieselskandal geradestehen und Fahrzeuge auf eigene Kosten nachrüsten
Das Verwaltungsgericht in Wiesbaden hat die Stadt Frankfurt am Main angewiesen ab Februar 2019 ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge umzusetzen. Der Vorsitzende der Brandenburger CDU-Fraktion, Ingo Senftleben, wiederholte daraufhin seine Forderung nach einer Verantwortungsübernahme durch die Automobil-Industrie.
Quelle: Ingo Senftleben MdL  

07.09.2018
Am 6. September 2018 fand die erste Mitgliederversammlung des Freundeskreises der Bundeswehr der CDU Brandenburg statt.

01.09.2018
Der Kreisvorstand der Barnimer CDU fordert auch weiterhin die Wiedereinrichtung eines staatlichen Schulamts für den Barnim und die Uckermark.

Der Vorsitzende Danko Jur erklärt dazu:

„Im Jahr 2014 hat die rot- rote Landesregierung mit der umstrittenen Schulamtsreform das Staatliche Schulamt Eberswalde abgeschafft und durch die Schaffung von 4 Regionalstellen dafür gesorgt, dass organisatorisches, personelles und inhaltliches Chaos im Bereich der Schulaufsicht in unserer Region herrschte.

Auch durch die 2016 rückgängig gemachte Reform und die Abschaffung der Regionalstellen sowie die Rückkehr zur Struktur der Staatlichen Schulämtern hat sich die Situation nicht grundlegend gebessert, weil die riesige Fläche der Landkreise Barnim, Uckermark, Märkisch Oderland, Oder - Spree und Frankfurt/Oder mit mehr als 6000 Beschäftigten  weiterhin trotz aller Mahnungen der Gewerkschaften und Berufsverbände durch das allein zuständige Schulamt Frankfurt/ Oder verwaltet wird. Die Situation hat sich sehr zum Ärger von Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrer nicht verbessert.


25.08.2018 | Uwe Grohs
Liebe Eberswalder Bürgerinnen und Bürger,

die Stadtverordnetenversammlung hat mit ihrem Beschluss zur Haushaltssatzung für die Jahre 2017 und 2018 auch dem Änderungsantrag der CDU-Stadtfraktion für die Bereitstellung von finanziellen Mitteln zu den Jubiläen „90 Jahre Stadtteil Finow“ und „100 Jahre Wasserturm Finow“ im Jahr 2018 zugestimmt.

Unser Beschlussantrag bezog sich auf die Bereitstellung von finanziellen Mitteln für Maßnahmen zur Stadtentwicklung und Stadtteilverschönerung in Finow im Zusammenhang mit den genannten Jubiläen. Der Antrag unserer Fraktion hatte auch das Ziel, das bürgerschaftliche Engagement sowie das eigenständige und ideenreiche Handeln der Einwohnerinnen und Einwohner für die weitere Entwicklung im Stadtteil Finow mit Unterstützung der Stadt Eberswalde zu fördern. Unsere Fraktion bereitet derzeitig eine Anfrage zum Stand der Vorbereitung von weiteren Veranstaltungen zu den Jubiläen und zu den in diesem Zusammenhang geförderten bzw. haushaltswirksamen Projekten vor.
weiter

25.08.2018
Der Barnimer CDU-Kreisvorsitzende und Eberswalder CDU-Vorsitzende Danko Jur ist von der Wahlkreismitgliederversammlung am 22.08.2018 als Direktkandidat für die Landtagswahl 2019 im Wahlkreis 13 Barnim I (Stadt Eberswalde, Gemeinde Schorfheide und Amt Joachimsthal) nominiert worden. Er erhielt mit 95 % Zustimmung ein eindeutiges Ergebnis.

Lesen Sie hier den Artikel der Märkischen Oderzeitung dazu.

23.08.2018 | CDU-Landtagsfraktion
Medikamentenskandal noch umfangreicher als bisher bekannt
Umfassende Aufklärung hatte der Brandenburger Ministerpräsident Dietmar Woidke vergangene Woche in der Sondersitzung des Gesundheitsausschusses zugesagt. Und dass das schwer erschütterte Vertrauen der Bürger wiederhergestellt werden müsse.
Quelle: Ingo Senftleben MdL  

CDU Deutschlands CDU Brandenburg CDU Barnim Jens Koeppen (MdB)
Dr. Christian Ehler (MdEP)
© CDU Stadtverband Eberswalde  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.13 sec.